11.09.01 13:52 Uhr
 14
 

90 Minuten ausströmendes Gas wegen Nachlässigkeit

In Aue (Sachsen) kam es gestern Morgen zu einer Havarie in der Bahnhofstraße. Bei Bauarbeiten wurde eine Gasleitung beschädigt.
Für 80 Häuser und viele Unternehmen in der Innenstadt war deshalb die Versorgung unterbrochen.


Es dauerte bis 15 Uhr die Erdgasleitung zu reparieren. Besonders schwerwiegend: Durch die Unaufmerksamkeit bei vorangegangen Bauarbeiten waren die Schieber für den Verschluss der Gasleitung nicht zugänglich und mussten erst freigelegt werden.

Ungehindert konnte das Gas 90 Minuten ausströmen. Die Bevölkerung sei dabei jedoch nicht gefährdet gewesen.


WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Minute, Gas
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hanfplantagenfund
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: Junge Zuschauer kritisieren alte Sitcom "Friends"
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
BR Volleys Vs. Spacer´s Toulouse: Spektakuläre Ballwechsel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?