11.09.01 13:52 Uhr
 14
 

90 Minuten ausströmendes Gas wegen Nachlässigkeit

In Aue (Sachsen) kam es gestern Morgen zu einer Havarie in der Bahnhofstraße. Bei Bauarbeiten wurde eine Gasleitung beschädigt.
Für 80 Häuser und viele Unternehmen in der Innenstadt war deshalb die Versorgung unterbrochen.


Es dauerte bis 15 Uhr die Erdgasleitung zu reparieren. Besonders schwerwiegend: Durch die Unaufmerksamkeit bei vorangegangen Bauarbeiten waren die Schieber für den Verschluss der Gasleitung nicht zugänglich und mussten erst freigelegt werden.

Ungehindert konnte das Gas 90 Minuten ausströmen. Die Bevölkerung sei dabei jedoch nicht gefährdet gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Minute, Gas
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung
Brite muss wegen Halloween-Gag 15 Jahre ins Gefängnis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?