11.09.01 13:13 Uhr
 181
 

Produktion der Star-Wars DVD Episode1 kostete 4 Millionen Dollar

Die Doppel-DVD der Star Wars Episode 1 ist zur Zeit die teuerste und zeitaufwenigste Produktion einer DVD die bisher gemacht wurde.
Insgesamt 4 Millionen Dollar wurde dafür ausgegeben.
18 Monate wurde an der Herstellung gearbeitet.

300 Spezialeffekte wurden extra für die DVD entworfen.
Im Handel erscheint die CD ab dem 15.Oktober 2001.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Star, Dollar, DVD, Produkt, Produktion, Episode
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario"-Animationsfilm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?