11.09.01 13:13 Uhr
 181
 

Produktion der Star-Wars DVD Episode1 kostete 4 Millionen Dollar

Die Doppel-DVD der Star Wars Episode 1 ist zur Zeit die teuerste und zeitaufwenigste Produktion einer DVD die bisher gemacht wurde.
Insgesamt 4 Millionen Dollar wurde dafür ausgegeben.
18 Monate wurde an der Herstellung gearbeitet.

300 Spezialeffekte wurden extra für die DVD entworfen.
Im Handel erscheint die CD ab dem 15.Oktober 2001.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Star, Dollar, DVD, Produkt, Produktion, Episode
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich
Hannover: "Aluhut-Mahnwache" gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich
Nur jeder vierte Deutsche hält die AfD für eine normale demokratische Partei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?