11.09.01 13:13 Uhr
 181
 

Produktion der Star-Wars DVD Episode1 kostete 4 Millionen Dollar

Die Doppel-DVD der Star Wars Episode 1 ist zur Zeit die teuerste und zeitaufwenigste Produktion einer DVD die bisher gemacht wurde.
Insgesamt 4 Millionen Dollar wurde dafür ausgegeben.
18 Monate wurde an der Herstellung gearbeitet.

300 Spezialeffekte wurden extra für die DVD entworfen.
Im Handel erscheint die CD ab dem 15.Oktober 2001.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Star, Dollar, DVD, Produkt, Produktion, Episode
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?