11.09.01 13:04 Uhr
 202
 

Stuttgart: 68-jährige von 26-jährigem missbraucht

Im Februar 2001 hat ein 26-jähriger Mann eine 68-jährige Rentnerin sexuell missbraucht. Nun wurde der Fall vor Gericht gebracht. Der Mann wurde als schuldig befunden und wurde zu dreieinhalb Jahren verurteilt.

Die Rentnerin hatte den 26-jährigen des öfteren bereits in der Umgebung gesehen. Am 14. Februar folgte der Mann der Rentnerin bis zu ihrer Wohnung und bat sie um Einlass, weil er mal auf die Toilette müsste.

Sie liess ihn herein und er nutzte ihre Hilfsbereitschaft aus und überwältigte sie. Er fesselte sie und zog sie aus. Er verging sich sich an ihr, liess aber nach einer Weile von ihr ab und flüchtete aus der Wohnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stuttgart
Quelle: paperball.fireball.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"
LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Umsatzsteuer-Befreiung für Stundenhotels!
Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?