11.09.01 12:40 Uhr
 30
 

Im Test: Vier Boards mit dem neuen Intel i845-Chipsatz für Pentium 4

Chip-Online hat vier brandneue Pentium 4-Mainboards mit dem neuen Chipsatz i845 ('Brookdale') von Intel getestet - Asus P4B, Gigabyte GA-8IDXH, MSI 845 Pro2-R und QDI PlatiniX 2. Sieger wurde das MSI-Board - es besticht durch die Übersichtlichkeit.

Ein verständliches Handbuch und eine guten Austattung wie z.B. einen RAID-Controller onboard tragen zum Ergebis von 99% bei. Dieses Board wie auch das von Gigabyte (97%) lassen sich sehr gut übertakten. Der GA-8IDXH hat einen Lan-Anschluss onboard.

Besonderheit dieses Boards ist das DUAL-Bios. Weniger gut ist das Handbuch und die Übersichtlichkeit. Asus erreicht 95% - Grund ist der Support und der mißlungende Internetauftritt. Das QDI-Board (94%) ist werkseitig leicht übertaktet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, Intel, Chips, Board
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?