11.09.01 12:39 Uhr
 2.176
 

Selbstentzündung: Handy brannte von selbst - Nokia besorgt

Eine 17 jährige Norwegerin wollte mit ihrem Handy telefonieren, dabei fiel ihr auf, dass es heiß war. Aus Neugier öffnete sie den Deckel und da fing das Nokia-Handy zu brennen an.

Das Handy war nicht am Ladekabel angeschlossen und lag zuvor nur unbenutzt auf dem Tisch. Sigrid Kristensen meinte, die Flamme aus dem Handy sei so groß gewesen wie bei einer Kerze.

Der Nokia Konzern kündigte Untersuchungen an. Er nimmt den Vorfall sehr ernst, obwohl es das erste Mal war, das so etwas passiert ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Nokia
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Müllmann wird bei Zusammenprall mit parkendem Auto zu Tode gequetscht
"Schildkröte": "Dittsche"-Darsteller Franz Jarnach ist tot
Freiburg: Einbrecher werden wegen Spuren im Schnee gefasst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp 2017 - Hanka R. soll mutwillig in den Bach uriniert haben
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Bayern: Müllmann wird bei Zusammenprall mit parkendem Auto zu Tode gequetscht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?