11.09.01 12:35 Uhr
 45
 

MTV entwickelt Instant Messenger

Der Musiksender MTV lässt von dem US-StartUp Odigo einen Instant Messenger entwickeln und tritt damit in Konkurrenz zu den bekannten Messengern ICQ, Odigo, Windows oder Yahoo. Eine Kommunikation mit den anderen Plattformen soll möglich sein.

Auch zu den Sprachen wurde sich bereits geäußert, so soll der Messenger in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch und Spanisch geben. Start des Dienstes wird vorraussichtlich Ende des Jahres 2001 sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZVS33
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Messe, MTV
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oscar: "Toni Erdmann" als bester fremdsprachiger Film nominiert
Braunschweig: Mitarbeiterin zeigte 300 Asyl-Sozialbetrüger an - Entlassung
Fußball: Ronaldo könnte bald heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?