11.09.01 12:27 Uhr
 19
 

Viehtrieb auf dem Bauernhof: Nachbar eines Landwirtes tot

In Hohenfeld (kreis Steinburg) hatte ein Landwirt seine Kuhherde getrieben.
Da er damit alleine nicht zurecht kam, half ihm sein Nachbar (63).


Der 63 Jährige der ebenfalls Landwirt war, wurde während des Treibens plötzlich von einem Zuchtbullen angegriffen.
Im Verlaufe dieses Angriffs, wurde der Angegriffenen tödlich verletzt.


WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Bauer, Nachbar, Landwirt, Bauernhof
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
Verdacht: Flüchtling soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?