11.09.01 12:09 Uhr
 932
 

Ehefrau weigerte sich zu tanzen - Mann stach ihr Messer in den Kopf

An Grausamkeit kaum zu überbieten, ist die Reaktion eines auf Mallorca lebenden Kolumbianers auf die Weigerung seiner Frau mit ihm zu tanzen, er stach ihr ein Messer in den Kopf und verletzte sie schwer.

Wie aus einem Bericht der Nationalpolizei hervorgeht, begab sich der Täter am gestrigen Montag in stark angetrunkenem Zustand zur gemeinsamen Wohnung des Paares in Palma und forderte dort seine 27jährige Frau auf mit ihm zu tanzen.

Als diese sich weigerte begab sich der Mann in die Küche, nahm ein Küchenmesser und stieß es der überraschten Frau in den Hinterkopf. Der Schwerverletzten gelang es Hilfe herbeizurufen bevor sie in Ohnmacht fiel, Notoperation, Ehemann in Haft.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Messe, Messer, Kopf, Ehefrau, Tanz
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?