11.09.01 11:48 Uhr
 48
 

650.000 Internetsüchtige in Deutschland

In Deutschland soll es über 650.000 Internetsüchtige geben.
Seit einigen Jahren untersucht Diplompsychologe Wilfried Schumann das Phänomen Online-Sucht.


Viele Studenten leiden an Leistungsproblemen und haben extreme soziale Schwierigkeiten.
Manche haben derart starke Probleme, dass sie wochenlang am Computer spielen und alles um sich herum vergessen.


Dem entgegen möchte der Psychologe, „Selbsthilfegruppen für Online-Süchtige“ aufbauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Internet
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Schweden verlangt offizielle Erklärung von Donald Trump zu angeblichem Vorfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?