11.09.01 10:45 Uhr
 1.312
 

Ein Frachter kollidierte mit dem größten Schiff der deutschen Marine

Am Dienstag Morgen lag das Versorgungsschiff 'Frankfurt' am Kai einer Werft im Nord-Ostsee-Kanal. Es ist zusammen mit seinem Schwesterschiff 'Berlin' das größte der Bundesmarine.

Ein Containerschiff aus Antigua rammte die 'Frankfurt' und beschädigte die Außenhaut. Das Schiff aus Antigua konnte die Kollision nicht verhindern, da es durch einen Maschinenausfall seine Manövrierfähigkeit verlor.

Menschen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Das genau Ausmaß des Schadens ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Schiff, Marine, Marin, Frachter
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mauer aus Rockern soll Donald Trump bei Amtseinführung schützen
Kein NPD-Verbot: Bundestagspräsident Norbert Lammert hält Urteil für richtig
Russland: Gewalt gegen Ehefrauen und Kinder im Erstfall jetzt legal



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mauer aus Rockern soll Donald Trump bei Amtseinführung schützen
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen