11.09.01 10:42 Uhr
 1
 

Newport korrigiert Prognose

Die Newport Corp., ein Unternehmen aus der Elektrotechnologiebranche, hat seine Prognose für das zweite Geschäftshalbjahr nach unten korrigiert.

Zusätzlich wird das Unternehmen weitere Stellen kürzen. Grund für die negativen Meldungen ist eine anhaltend schwache Nachfrage, die bis in die erste Hälfte 2002 anhalten soll. Zuerst sollten lediglich 180 bis 200 Stellen gestrichen werden, jetzt sind es bereits 350 bis 375.

Die Aktie von Newport verlor gestern 6,98 Prozent und schloss bei 14,79 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?