11.09.01 08:44 Uhr
 353
 

Mann tauchte 117 Meter - Weltrekord

Den Rekord im Meeres-Tieftauchen holte sich der 30 jährige Deutsche Benjamin Franz. Er tauchte ohne Sauerstoffgerät und ohne jegliche fremde Hilfe 2 Meter "über" den bestehenden Weltrekord auf 117 Meter Tiefe.

Auch beim Auftauchen war er auf keine Hilfe angewiesen. Dies hätten die Regeln der Disziplin 'Variabel' nicht gestattet.

Das ist im diesen Jahr schon der zweite Weltrekord den der Mann aus Willmering aufstellte. Im vergangen Juli schaffte er 120 Meter beim Süßwasser-Tieftauchen im Attersee in Österreich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: me@inter.net
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mann, Meter, Weltrekord
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?