11.09.01 08:28 Uhr
 172
 

Schüler kommt zu spät zum Unterricht und tötet seine Lehrerin

In Thailand kam ein 16jähriger verspätet zum Unterricht.
Als die Lehrerin ihn deswegen ins Klassenbuch eintragen wollte, kam es zum Handgemenge.

Während der Auseinandersetzung stach der Junge seine Lehrerin mit einem spitzen Gegenstand nieder.
Diese verstarb kurze Zeit später an ihren schweren Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Lehrer, Unterricht
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?