11.09.01 08:21 Uhr
 6
 

Amazon kooperiert mit Target

Die Online-Shops Amazon und Target planen nach Angaben des Wall Street Journals eine Kooperation. Durch die Zusammenarbeit könnte Amazon sein Produktangebot erweitern. Target verkauft z.B. Möbel und Kleidung. Diese Produkte sind bei Amazon bisher noch nicht im Angebot.

Finanzielle Einzelheiten der Kooperation wurden nicht bekannt.

Trotz der vielen Kooperationspartner, mit denen Amazon zusammenarbeitet, kamen gestern Zweifel über den Erfolg des Modells auf. So hat Overstock.com, ein Unternehmen, das Restbestände über das Internet verkauft, seine Kooperation mit Amazon gekündigt. Grund ist der ausbleibende Erfolg des neuen Computer-Stores bei Amazon, der Ende August eröffnet wurde. In dieser Zeit wurden bei Overstock über Amazon trotz angeblich guter Preise nur Waren im Wert von 300 Dollar bestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Amazon
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz
Steuerzahlerbund kritisiert Milliarden-Subventionen für unnötige Projekte
Italien: Im ganzen Land treten Taxifahrer wegen Uber in Streik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?