11.09.01 08:11 Uhr
 285
 

Lebensgefährlich verletzt wegen eines Kartons Zigaretten

Gran Canaria: Der Nationalpolizei von Las Palmas gelang es gestern in ‚La Laguna‘ einen 47jährigen Mann festzunehmen nachdem dieser einen Supermarkt überfallen und die Kassiererin lebensgefährlich verletzt hatte.

Wie ein Sprecher der lokalen Behörden erklärte, ging der als F.B. identifizierte Täter besonders brutal vor als er mit einem Messer auf die 27jährige Angestellte einstach, weil diese sich geweigert hatte ihm eine Stange Zigaretten auszuhändigen.

Der Räuber hatte, nach der Weigerung der Frau, die Zigaretten an sich genommen und versucht das Geschäft zu verlassen. Als die Kassiererin dies vereiteln wollte, stach er mehrmals auf sie ein und verletzte sie im Bauch- und Brustbereich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Gefahr, Zigarette, Karton
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump
Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"
"Deutschlandtrend": SPD überflügelt Union zum ersten Mal seit 2006


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?