11.09.01 07:24 Uhr
 3.980
 

Der Vormarsch von "DivX" ist nicht mehr aufzuhalten

Die Software, die Filme so stark komprimiert, das der Inhalt einer DVD auf mittlerweile nur eine CD-Rom paßt, wird sich als neuer Standard etablieren. Ursprünglich ein Tool der Hacker und Film-Piraten, ist der Siegeszug von DivX nicht mehr aufzuhalten.

Experten sind sich einig, das DivX selbst Software-Giganten wie Microsoft und Real Networks toppen kann. DivX hat mittlerweile den gleichen Status im Videofilm erreicht wie Mp3 in der digitalen Musik.

Kein vergleichbares Programm ist zur Zeit bekannt, viele Versuche schon gescheitert und es ist nur noch eine Frage der Zeit bis DivX sich im Videobereich vollends durchgesetzt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Vormarsch
Quelle: news.cnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?