10.09.01 22:49 Uhr
 44
 

Im Test: Der Fiat Stilo

Den Stilo gibt es in zwei Varianten: Als sportlichen Dreitürer oder als Fünftürer mit reichlich Platz. Der Kofferraum fasst zwischen 305 und 410 Liter, allerdings ist die Ladekante zu hoch. Der Preis ist sehr günstig, bei 27500 DM geht´s los.

Innen überzeugt der Stilo durch gute Materialauswahl, Verarbeitung und ein klares Cockpit. Serienmäßig gibt es 6 Airbags, Zentralverriegelung, elektrische Spiegel, Bordcomputer und eine Klimaanlage. Extras gibt es teilweise auf Oberklasse-Niveau.

Die Motoren mit 103 PS und 133 PS können durchweg überzeugen, lediglich die 80 PS Basisversion ist nicht zu empfehlen. Die nur Dreitürige Topversion Abarth mit 170 PS kämpft mit den Tücken der Selespeed-Automatik. Der JTD-Diesel hat 105 PS.


WebReporter: madjak
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Fiat
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?