10.09.01 20:23 Uhr
 257
 

Russische Militärübung auf Island geplant

Das russische Militär gab am 8. September bekannt, dass am 10. September auf Island eine umfassende Militärübung stattfinden sollte. Dabei sollten auch Raketentest absolviert werden.

Islands Außenminister Halldór Ásgrímsson kritisierte dieses Vorhaben und hält es für 'nicht akzeptabel', da diese Übung den wichtigen Luftverkehr über Island für 5 Tage zum Erliegen bringen würde. Ásgrímsson bezeichnete diesen Plan als 'skandalös'.

Nach einem Treffen mit dem russischen Botschafter wurde die Übung erst einmal verschoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmc
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Militär, Island, Russisch
Quelle: malogmenning.mm.is

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Minderheitsregierung mit umstrittener nordirischer DUP steht
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld
Ende der 20-jährigen Tradition: Donald Trump cancelt Ramadan-Feier



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?
Österreich: Junge landet in Freizeitbad vom Fünf-Meter-Brett auf dem Boden
Fußball: Um Kylian Mbappe zu halten, will AS Monaco dessen Gehalt verneunfachen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?