10.09.01 21:56 Uhr
 25
 

Deutsches Konsulat auf Teneriffa geschlossen

Am 31. August diesen Jahres schloß das deutsche Konsulat auf der Insel Teneriffa. Die Aufgaben werden durch das Konsulat auf der Nachbarinsel Gran Canaria wahrgenommen. Der Grund: Sparmaßnahmen der Bundesregierung.

Verspätet, aber dennoch, fordern nun die Bürgermeister der Gemeinden auf Teneriffa die Erhaltung des Konsulats. Nun soll sogar das spanische Außenministerium eingeschaltet werden. Der Grund: Wahrscheinlich die Erzrivalität der beiden Nachbarinseln.

Das Konsulat von Gran Canaria hält alle 14 Tage eine Sprechstunde auf Teneriffa ab.


WebReporter: ArneG
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Konsulat, Teneriffa
Quelle: www.wochenspiegel-kanaren.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?