10.09.01 18:19 Uhr
 327
 

Eichhörnchenfamilie hauste unbemerkt im Motorraum

Ein ungewöhnliches Kinderzimmer suchte sich eine Eichhörnchenmami aus für ihre sechs Kleinen. In dem Motorraum eines Autos hat Mutter Eichhorn ein Nest für ihren Nachwuchs gebastelt, direkt neben einem Wasserbehälter, den die Besitzerin nachsah.

Die Frau fuhr vorsichtig zu einem Tierhospital in Nicevill/ Florida mit den Kleinen, die sich der Jungen annahm, die Mutter konnte flüchten. Als die Frau später nach Hause kam, hat Mutter Eichhorn Mordio gerufen und ein Riesengetöse veranstaltet.

Die Autofahrerin übernahm nun die Initiative und hat der Familie ein neues Heim organisiert, aus einem Karton auf dem Krankenhausanwesen. Sie musste allerdings zuvor Mutter eine Finte legen. Mit einem Jungen lockte sie die Mutter an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Motor, Eichhörnchen, Motorraum
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?