10.09.01 17:54 Uhr
 24
 

Hueys und Cobras werden ausgemustert: Army wartet auf Comanche

Ca. 1000 Helicopter der Typen UH-1 Huey und AH-1 Cobra sollen dem Modernisierungsplan der US Army zum Opfer fallen. Cobras sollen bis Ende 2001 verschrottet sein, Hueys sollen nun statt bis 2010 bis 2004 aus dem Dienst genommen werden.

Durch die Ausmusterung der Hubschrauber, die aus der Vietnam Zeit stammen, verringert sich die Zahl der insgesamt im Dienst befindlichen Maschinen auf ca. 3500.

Die Einsparungen sollen zur Modernisierung der Chinook und Blackhawk Transporthelicopter genutzt werden. Der sich in der Test- und Entwicklungsphase befindliche Comanche soll bis 2006 in Produktion gehen. Geplant sind dann 62 Maschinen pro Jahr.


WebReporter: maddog3rb
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Army
Quelle: ww2.pstripes.osd.mil

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump verteidigt seine Tweets so: Er könne "bing bing bing" reagieren
FDP möchte internationale Unternehmen wie Apple höher besteuern
Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD klagt gegen Weltkunstausstellung "Documenta" in Kasse
Fußball: Thomas Müller fällt wegen Muskelbündelriss bei FC Bayern aus
Maßschuhe für die Baustelle?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?