10.09.01 17:02 Uhr
 62
 

Deutsche besitzt Marihuana-Hotel in Kalifornien

Eine Deutsche betreibt in Amerika ein einzigartiges Marihuana-Hotel, wo dem Gast erlaubt wird, Marihuana zu rauchen - allerdings nur mit ärztlicher Erlaubnis.

Das Hotel in Santa Cruz ist das einzigste, wo aids- und krebskranke Menschen Marihuana gegen ihre Schmerzen rauchen können.

Über Gäste kann die deutsche Besitzerin nicht klagen, sehr oft besuchen sogar Beamte das Hotel, um einen Tee mit der Besitzerin zu trinken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Deutsch, Hotel, Kalifornien, Marihuana
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?