10.09.01 16:29 Uhr
 23
 

EU: 165 Millionen Menschen leben an der Grenze zur Armut

Zu Beginn eines Treffens der Weltgesundheitsorganisation WHO kam nun heraus, dass über 165 Millionen Menschen in Europa nicht genug zum Leben besitzen und unterhalb der Armutsgrenze ihr Leben fristen müssen.

In manchen Teilen des ehemaligen Ostblockes sind es sogar über 50% der Bevölkerung.

Das Ziel der WHO ist es nun, verstärkt gegen die Armut den Kampf aufzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Million, EU, Mensch, Grenze, Armut
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutschtests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?