10.09.01 16:21 Uhr
 34
 

Angst vor Hooligans: Nur 350 Bayernfans mit nach Rotterdam

Wenn Feyenoord Rotterdam übermorgen gegen die Bayern spielt, dann wird es ruhig im Bayernblock. Nur 350 Fans werden mit in die Niederlande fahren. Der Grund dafür ist die Angst vor gewalttätigen Feyenoord-'Fans'.

Die Bayern überlegten sogar, ob sie vielleicht den Fans abraten sollten, mit nach Rotterdam zu fahren.

Das würde zur Folge haben, dass Anhänger ohne Ticket anreisen würden und diese somit nicht geschützt seien, weil sie 'offiziell' keine Fans sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer, Angst, Hooligan, Rotterdam
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?