10.09.01 16:12 Uhr
 13
 

Marktforschungsinstitut prognostiziert schlechte Zeiten für PC-Markt

Das Institut für Marktforschung IDC hat heute seine Prognosen im Bezug auf die Situation am PC Markt geändert. Laut den neuen
Vorhersagen wird die Situation für
nächstes Jahr noch schlechter
eingestuft als zuvor.

Das IDC minderte die Absatzzahlen
und den errechneten Umsatz für das
nächste und übernächste Jahr. Grund dafür sei die allgemeine
Schwäche der Wirtschaft in allen
Regionen.

Vor den neuen Werten wurde
angenommen, dass eine Steigerung
des Absatzes um 5,8 % eintritt. Die erneute Änderung besagt eine
Umsatzminderung von 10,8%. Bei
den USA erwartet man einen
Rückgang von 13%.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: john5
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: PC, Markt, Marktforschung
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?