10.09.01 23:01 Uhr
 41
 

F1: Vorschau auf das letzte Europarennen 2001, Monza

Monza, das letzte Europa-Rennen dieses Jahr. Die WM ist entschieden - dennoch will Ferrari nicht mit der Arbeit nachlassen. Sie werden alles dafür tun, dass man die restlichen Titel auch noch gewinnt und Barrichello 2ter der Fahrerwertung wird.

Rennvorteile dürften bei BMW und Ferrari liegen, denen diese schnelle Strecke, ähnlich wie in Spa, liegen dürfte. Alle anderen Teams stehen schon mächtig unter Druck. Man will Punkte holen, denn dafür gibt es Geld fürs nächste Jahr.

Benneton hofft weiter auf die neue verbesserte Aerodynamik, die schon in Spa zu einem Podiumsplatz führte.

Auch das Fahrerkarusell dreht sich weiter und man hofft in Monza so einige Wechsel und Vertragsverlängerungen verkünden zu können.


ANZEIGE  
WebReporter: magier47058
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?