10.09.01 15:33 Uhr
 6
 

Paybox: Bank Austria eröffnet neue mobile Zahlungsmöglichkeit

Künftig wird in allen Bank Austria Filialen die Möglichkeit geboten, mit Mobiltelefon zu bezahlen. Dazu hat die Bank einen Kooperationsvertrag mit Paybox abgeschlossen. Den neuen Zugang werden ca.1,7 Millionen Kunden der Bank nutzen können.

Bereits im Mai 2000 hat die Paybox.net AG diese neue Zahlungsmethode per Mobiltelefon in Deutschland eingeführt und sich als führendes System etabliert. Mit Paybox besteht bereits heute die Möglichkeit, per Handy Rechnungen zu begleichen.

Gebuchte Beträge von in Anspruch genommenen Dienstleistungen werden per Lastschrift vom Girokonto des Handybesitzers gebucht. Die Deutsche Bank ist mit 50% an der Paybox.net AG beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Doctor_Faustus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Zahlung
Quelle: www.paybox.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Französischer Botschafter wegen unislamischem Sitzen gerügt
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?