10.09.01 15:33 Uhr
 6
 

Paybox: Bank Austria eröffnet neue mobile Zahlungsmöglichkeit

Künftig wird in allen Bank Austria Filialen die Möglichkeit geboten, mit Mobiltelefon zu bezahlen. Dazu hat die Bank einen Kooperationsvertrag mit Paybox abgeschlossen. Den neuen Zugang werden ca.1,7 Millionen Kunden der Bank nutzen können.

Bereits im Mai 2000 hat die Paybox.net AG diese neue Zahlungsmethode per Mobiltelefon in Deutschland eingeführt und sich als führendes System etabliert. Mit Paybox besteht bereits heute die Möglichkeit, per Handy Rechnungen zu begleichen.

Gebuchte Beträge von in Anspruch genommenen Dienstleistungen werden per Lastschrift vom Girokonto des Handybesitzers gebucht. Die Deutsche Bank ist mit 50% an der Paybox.net AG beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Doctor_Faustus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Zahlung
Quelle: www.paybox.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben
Merkel-Satz: "Das Volk ist jeder der hier lebt." empört nicht nur die AfD.
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?