10.09.01 15:04 Uhr
 12
 

Patent auf genveränderte Fische ist rechtens

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hatte erklärt, dass es nicht möglich sei, ein Patent auf genveränderte Fische zu erteilen, wie es eine kanadischen Firma erhalten hatte.

Das Patentamt in München widersprach Greenpeace nun. Das Patentamt habe sich nach einer gültigen EU-Richtlinie verhalten.

Durch die Genveränderung sollen die Fische laut Greenpeace etwa acht Mal so groß werden wie normalerweise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: calvin765
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fisch, Patent
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe
Juso-Chefin: Alle Migranten sollen bleiben dürfen
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?