10.09.01 15:04 Uhr
 12
 

Patent auf genveränderte Fische ist rechtens

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hatte erklärt, dass es nicht möglich sei, ein Patent auf genveränderte Fische zu erteilen, wie es eine kanadischen Firma erhalten hatte.

Das Patentamt in München widersprach Greenpeace nun. Das Patentamt habe sich nach einer gültigen EU-Richtlinie verhalten.

Durch die Genveränderung sollen die Fische laut Greenpeace etwa acht Mal so groß werden wie normalerweise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: calvin765
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fisch, Patent
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?