10.09.01 15:04 Uhr
 12
 

Patent auf genveränderte Fische ist rechtens

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hatte erklärt, dass es nicht möglich sei, ein Patent auf genveränderte Fische zu erteilen, wie es eine kanadischen Firma erhalten hatte.

Das Patentamt in München widersprach Greenpeace nun. Das Patentamt habe sich nach einer gültigen EU-Richtlinie verhalten.

Durch die Genveränderung sollen die Fische laut Greenpeace etwa acht Mal so groß werden wie normalerweise.


WebReporter: calvin765
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fisch, Patent
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?