10.09.01 14:58 Uhr
 189
 

"Bitter" für Microsoft - Source Codes müssen "offen" gelegt werden

Wie SN bereits berichtete steht Microsoft in einem Kartellprozess.
Das US-Justizministerium wird wohl jetzt von einer Aufspaltung des Konzerns absehen, aber trotzdem soll MS hohe Auflagen erfüllen.

Experten sehen dieses Handeln als einen 'genialen Schachzug', denn die Justiz hätte nicht gewinnen können und so wird Microsoft doch sehr hart getroffen. Das Justizministerium will folgende Forderungen gerichtlich durchsetzen:

- Microsoft muss den Windows Quellcode offenlegen(die wichtigsten Teile)
- Einheitliche Bestimmungen für alle PC-Hersteller(Lizenzen)
- PC-Assembler(Händler) dürfen in Zukunft den Windows Desktop den Kundenwünschen anpassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Bitte, Source Code
Quelle: www.spiegel.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?