10.09.01 14:44 Uhr
 65
 

Ein Schornsteinfeger - So viel Pech kann keiner haben

Es sollte ein schöner Abend in einem Sexlokal werden, jedoch wurde er aus dem Lokal geschmissen. Jetzt machte er seinem Frust darüber Luft und warf einen Rauchtopf in das Lokal, allerdings durch eine geschlossene Scheibe.

Die Polizei besuchte den Mann dann zu Hause und fand heraus, dass der unter Alkoholeinfluss mit dem Motorrad gefahren war. In der Wohnung hatte er Knallkörper, für die er eine Besitzkarte benötigt. Jetzt folgen eine Menge von Anzeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Pech
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?