10.09.01 14:25 Uhr
 2
 

Anadigics mit Quartalsverlust

Anadigics, ein Unternehmen aus der Halbleiterbranche, erwartet im dritten Quartal einen Umsatz von 16 Mio. Dollar. Dies ist zwar besser als zuerst prognostiziert, stellt aber immer noch einen Verlust pro Aktie von 56 bis 58 Cents dar.

Für das vierte Quartal rechnet Anadigics mit einem Umsatz von 18 Mio. Dollar, ein Wachstum von 50 Prozent. Das Unternehmen plant weiterhin 30 Prozent an Kosten zu sparen, um in der zweiten Hälfte 2002 zurück in die Gewinnzone zu gelangen.

Mit einem Minus von 6,7 Prozent schloss die Aktie von Anadigics am Freitag bei 11,85 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?