10.09.01 13:53 Uhr
 37
 

Angriff der USA und Grossbritannien fordert Todesopfer im Irak

Bei Luftangriffen seitens der USA und Grossbritanniens sind nach Angaben der irakischen Nachrichtenagentur 8 Menschen ums Leben gekommen und weitere Menschen verletzt worden.

Bei den Luftangriffen wurden Gebiete suedlich der Hauptstadt Bagdad angegriffen. Der Angriff wurde als 'neuer brutaler Ueberfall' in Irak verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Irak, Angriff, Todesopfer
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fake News fallen in die Kompetenz der Landesmedienanstalten
AfD-Politiker soll als Bundestagsalterspräsident mit Reform verhindert werden