10.09.01 13:06 Uhr
 42
 

Auf der IAA stellt Toyota die Studie „ES3“ vor

Dabei handelt es sich bei dieser Studie um ein umweltverträgliches Auto.
Dieses soll aber trotzdem noch Spaß am Fahren vermitteln.


Nicht nur das sehr geringe Gewicht soll beim Sprit sparen helfen, auch ein Stop & Go-Antriebsmanagement.
Durch den geringen Verbrauch des Wagens, sollen so wenig wie möglich schädlichen Abgasen entstehen.


Auch an ein neues Recyclingsystem hat Toyota gedacht, damit soll die Verwertung des Wagens einfacher werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Studie, Toyota, IAA
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?