10.09.01 13:06 Uhr
 196
 

Palm-Handheld hat "zu wenig" Speicher - Von "450k auf 1700k" vergrößern

Die Softwarefirma 'Brayder' hat jetzt die Lösung für die Speicherknappheit bei Palm Handhelds(m505 und m500) gefunden.
Das neue Tool 'JackSprat' löscht ganz einfach die nicht beötigten Sprachversionen und schon stehen 1700k Speicher zur Verfügung.

Sollten die Dateien später nochmals gebraucht werden, steht ein Backup bereit. Nur für die Modelle m505 und m500.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Speicher, Palm, Handheld
Quelle: www.pte-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?