10.09.01 12:05 Uhr
 53
 

F1-Boss: Die Formel 1 leidet durch zuviele Regeln

Bernie Ecclestone bedauert, dass es in der Königsklasse zuviele Reglemente gibt, dadurch leidet die Formel 1.

So wurden beim Rennen von Silverstone die Fahrer bestraft, als sie beim hinausfahren im Nassen bestraft wurden. Oder auch die Tatsache, dass die Teams spanischen Wände vor die Boxen stellen.

Ecclestone meinte dazu weiter: 'Es gibt Leute die an den Reglementen schreiben, die gar kein Geld investiert haben. Es sollten diejenigen Leute diesen Sport mitbestimmen, welche auch entsprechend Geld investiert haben'.


ANZEIGE  
WebReporter: dorisedimarco
Quelle: www.f1-plus.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?