10.09.01 11:25 Uhr
 3
 

Loudcloud will Kosten senken

Loudcloud Inc, ein Internet-Infrastruktur-Dienstleister, plant Kosten einzusparen. Zu diesem Zweck sind organisatorische Veränderungen und Entlassungen geplant. Die Cash-Burn-Rate soll bis zum zweiten Quartal nächsten Jahres auf 18 bis 20 Millionen Dollar gesenkt werden.

Loudclouds Chief Marketing Officer wird ab sofort auch für die Costumer-Solutions-Gruppe zuständig sein und einige Funktionen auf diesem Gebiet zusammenlegen. Auch auf dem Gebiet der Software-Entwicklung sollen einige Stellen gestrichen werden.

Die Anleger reagierten erfreut auf die Nachricht. Bereits am Freitag stieg der Kurs der Loudcloud-Aktie um 11 Cents auf 1,90 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kosten
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert
Birkenstock verkauft nicht mehr bei Amazon



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?