10.09.01 11:09 Uhr
 129
 

Ab 2004 wird es die Marke Oldsmobile nicht mehr geben

Vor mehr als 100 Jahren wurde die Automarke Oldsmobile geboren. Aber ab dem Jahr 2004 wird es sie nicht mehr geben, gab jetzt General Motors bekannt.



General Motors hat in die Marke Oldsmobile in den letzten sechs Jahren vier bis fünf Milliarden Dollar investiert, aber auch dies konnte die Marke nicht retten.

Die Verkäufe sanken weiter. Im Jahr 1985 wurden noch 1,1 Millionen Fahrzeuge dieser Marke verkauft, im letzten Jahr waren es nur noch 289.172 Fahrzeuge.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Marke
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?