10.09.01 10:53 Uhr
 257
 

Karmann will eigenes Auto bauen

Der Zulieferer und Cabrio-Hersteller Karmann will wieder ein eigenes Auto bauen. Vor über 30 Jahren baute Karmann schonmal eigene Fahrzeuge, es handelte sich um den Ghia.

Karmann benötigt aber die Hilfe eines etablierten Herstellers, auch weil die Firma über kein Händlernetz verfügt. Auf der IAA wurde bereits die Studie eines Roadsters gezeigt.

Die Osnabrücker produzieren derzeit Cabrios für verschiedene Hersteller, so zum Beispiel das Mercedes CLK Cabrio, das Golf Cabrio, das neue A4 Cabrio sowie noch andere Teile für mehrere europäische Automobilhersteller.


WebReporter: madjak
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Karmann, Karma
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?