10.09.01 10:30 Uhr
 57
 

Mann wurde erst verprügelt und dann vom Taxi überfahren

Es war Samstag circa 4.10 Uhr, als in Chemnitz auf der Fürstenstraße ein 18-Jähriger verprügelt wurde. Der junge Mann blieb am Straßenrand liegen.

Ein Taxifahrer, von der Dresdner Straße kommend, übersah den Verletzten und überfuhr den am Boden Liegenden auch noch.


Der 18-Jährige überlebte und liegt schwer verletzt im Krankenhaus.