10.09.01 09:41 Uhr
 2
 

DataDesign betreibt Gemeinschafts-Plattform

DataDesign und SBS werden gemeinsam eine Transaktionsplattform für Internetbanking betreiben. Der Server basiert auf dem Internet Banking System der DataDesign AG und unterstützt sowohl HBCI als auch PIN/TAN. Über beide Sicherheitssysteme lassen sich alle Anwendungen des Zahlungsverkehrs aber auch des kompletten Wertpapiergeschäftes abwickeln.

Das Operating des Systems übernimmt die SBS im eigenen Rechenzentrum. In einem ersten Schritt will SBS diesen Service den Banken mit der Bankensoftware Kordoba* anbieten. Der Vertrieb dieses Internet Banking Services erfolgt über SBS. Zielgruppe sind vor allem kleinere und mittelständische Finanzinstitute.

Die Aktie von Data Design eröffnet heute mit einem Minus von 2,22 Prozent und notiert bei 2,20 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Design, Plattform
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?