10.09.01 09:41 Uhr
 2
 

DataDesign betreibt Gemeinschafts-Plattform

DataDesign und SBS werden gemeinsam eine Transaktionsplattform für Internetbanking betreiben. Der Server basiert auf dem Internet Banking System der DataDesign AG und unterstützt sowohl HBCI als auch PIN/TAN. Über beide Sicherheitssysteme lassen sich alle Anwendungen des Zahlungsverkehrs aber auch des kompletten Wertpapiergeschäftes abwickeln.

Das Operating des Systems übernimmt die SBS im eigenen Rechenzentrum. In einem ersten Schritt will SBS diesen Service den Banken mit der Bankensoftware Kordoba* anbieten. Der Vertrieb dieses Internet Banking Services erfolgt über SBS. Zielgruppe sind vor allem kleinere und mittelständische Finanzinstitute.

Die Aktie von Data Design eröffnet heute mit einem Minus von 2,22 Prozent und notiert bei 2,20 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Design, Plattform
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden
Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge
Boxen: Klitschko verliert WM-Kampf durch technischen K.o.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?