10.09.01 07:21 Uhr
 699
 

Moderndes Skelett im Koffer einfach vor die Tür gestellt

Ein indonesischer Kofferträger entdeckte in einem Expresszug am Bahnhof von Yogyakarta auf der Insel Java einen schwarzen Koffer. Das Gepäckstück brachte er ungeöffnet zur Polizei.

Die Beamten entdeckten im Inneren die faulenden Überreste eines menschlichen Körpers. Weil sie aber nichts damit anfangen konnten, wurde der Koffer einfach vor die Tür der Wachstation gestellt.

Zitat des zuständigen Polizeibeamten: 'Wir wissen nicht, ob das Gepäck versehentlich vergessen wurde oder ob es gestohlen war und der Dieb es zurückließ, nachdem er den Inhalt gesehen hatte.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tür, Koffer, Skelett
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?