10.09.01 07:21 Uhr
 699
 

Moderndes Skelett im Koffer einfach vor die Tür gestellt

Ein indonesischer Kofferträger entdeckte in einem Expresszug am Bahnhof von Yogyakarta auf der Insel Java einen schwarzen Koffer. Das Gepäckstück brachte er ungeöffnet zur Polizei.

Die Beamten entdeckten im Inneren die faulenden Überreste eines menschlichen Körpers. Weil sie aber nichts damit anfangen konnten, wurde der Koffer einfach vor die Tür der Wachstation gestellt.

Zitat des zuständigen Polizeibeamten: 'Wir wissen nicht, ob das Gepäck versehentlich vergessen wurde oder ob es gestohlen war und der Dieb es zurückließ, nachdem er den Inhalt gesehen hatte.'


WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tür, Koffer, Skelett
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen
"Dämonisches Kind" schreit acht Stunden lang während Lufthansa-Flug



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?