10.09.01 06:47 Uhr
 55
 

10 jähriger stütze vor seinen Klassenkameraden in den Tod

Tiefe Trauer herrscht in der Schule des 10 jährigen Tahir aus Rohr. Ein cleverer Junge war er und glücklich, er kam aus dem Unterricht und wollte über das Geländer rutschen. Er verlor das Gleichgewicht und stürzte 10 m tief auf den Kellerboden.

Mit schwerste Kopfverletzungen wurde er ins Kantonsspital Aarau gebracht. Aber für den Jungen kam jede Hilfe zu spät, er verstarb im Krankenhaus. Ein Lehrer meinte dazu, auch er sei früher auf dem Geländer gerutscht.

Die ganze Schule wird sich am Dienstag von ihrem Tahir verabschieden.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Klasse
Quelle: www.azonline.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?