10.09.01 03:39 Uhr
 110
 

Biologen untersuchten europäische Strände auf Sauberkeit

Eine vom ADAC eingesetzte Gruppe von Meeresbiologen untersuchte, wie auch schon in vergangenen Jahren, Strände in Europa. Das Ergebnis: an rund 4000 Stränden gab es kaum etwas auszusetzen. Dies bestätigt die Ergebnisse der letzten Jahre.

Verbessert hat sich Lage laut ADAC unter anderem in Spanien und Italien, wo neue Kläranlagen und Kanalisationen gebaut wurden.


WebReporter: sippel2707
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Europa, Biologe
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?