10.09.01 03:39 Uhr
 110
 

Biologen untersuchten europäische Strände auf Sauberkeit

Eine vom ADAC eingesetzte Gruppe von Meeresbiologen untersuchte, wie auch schon in vergangenen Jahren, Strände in Europa. Das Ergebnis: an rund 4000 Stränden gab es kaum etwas auszusetzen. Dies bestätigt die Ergebnisse der letzten Jahre.

Verbessert hat sich Lage laut ADAC unter anderem in Spanien und Italien, wo neue Kläranlagen und Kanalisationen gebaut wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sippel2707
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Europa, Biologe
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?