09.09.01 23:56 Uhr
 152
 

Stadt in Angst: Studentinnen rüsten sich wegen Serienvergewaltiger auf

Das Universitätsstädtchen Fort Collins in Colorado ist in Angst. Ein Serienvergewaltiger treibt sein Unwesen und macht vornehmlich Jagd auf Studentinnen der örtlichen Colorado State University. 6 Frauen wurden bislang seine Opfer.

Weil der Mann noch immer nicht gefaßt ist, nehmen die Studentinnen ihren Schutz nun verstärkt selbst in die Hand: Von der örtlichen Waffenlobby unterstützt, wollen viele Frauen ihre Handtaschen mit Handfeuerwaffen aufrüsten.

Die ersten fünf Frauen führen bereits eine Waffe auf dem Campus mit sich. Die Universität reagierte mit Unbehagen, duldet sie eigentlich keine Waffen, beugt sich aber der behördlichen Genehmigung, die es den Frauen erlaubt, die Waffe zu tragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stadt, Angst, Serie, Student
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger
Massenprozess gegen mutmaßliche Putschisten in Türkei: Todesstrafe gefordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?