09.09.01 23:14 Uhr
 57
 

Frau behauptet: "Guy Ritchie hat schwangere Madonna mit mir betrogen"

Hat er oder hat er nicht? Die britische TV-Moderatorin Tania Strecker hat nun erklärt, sie habe eine Affäre mit Guy Ritchie zu der Zeit gehabt, als Madonna bereits von ihm mit Söhnchen Rocco schwanger war und nur wenige Monate vor ihrer Heirat.

Ritchie sei noch immer die Liebe ihres Lebens, so Strecker. Madonna weiß angeblich Bescheid und habe durchaus Angst, sie könne ihren Mann an die wesentlich jüngere und größere Frau verlieren.

So soll es sogar zu einem kleinen Zwischenfall gekommen sein, bei dem sich die Damen vor den Augen Ritchies angegiftet hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Schwangerschaft, Madonna, Guy Ritchie
Quelle: www.nypost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sorgerechtsstreit: Madonnas Sohn bleibt bei Vater Guy Ritchie
Guy Ritchies "Snatch" soll eine Serienadaption erhalten
Madonna verliert Sorgerechtsstreit um 15-jährigen Sohn Rocco



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sorgerechtsstreit: Madonnas Sohn bleibt bei Vater Guy Ritchie
Guy Ritchies "Snatch" soll eine Serienadaption erhalten
Madonna verliert Sorgerechtsstreit um 15-jährigen Sohn Rocco


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?