09.09.01 22:53 Uhr
 32
 

Die kassenärztliche Vereinigung und ihre Forderungen

Das Alkohol und Nikotin gesundheitsschädlich ist, weiß wohl jeder. Jetzt muß die Regierung was tun, so die Kassenärztliche Vereinigung. Eine Sonderabgabe auf diese Produkte oder Sondersteuern sollen dazu führen, das Loch in den Kassen zu decken.


Angeblich gebe es zu wenig Arztpraxen. Hier müsse mehr gefördert werden. Es müssen Patienten, die sich nicht gesund verhalten, für ihre Fehler zahlen. Also ein ähnliches System wie bei den Zahnbehandlungen, bei dem der Patient viel selbst zahlen muss.


Des weiteren machte man Vorschläge, die Leistungen der Krankenkassen weiter zu reduzieren. Dabei sollen die Patienten mehr belastet werden oder sie müssten sich die Kosten durch private Zusatzversicherungen abdecken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verein, Forderung, Vereinigung
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?