09.09.01 20:45 Uhr
 3.291
 

Provider geknackt - Teenager stehlen 12500 Passwörter

Zwei Teenager haben den DES-Verschlüsselungsmechanismus und die Codes vom Netzwerk des größten Internet-Providers Netvigator in Hongkong geknackt und damit Zugang zu 12500 Passwörtern von Kundenkonten erlangt.

Laut Aussage von Netvigator wurden die betroffenen Kunden sofort informiert und um die Änderung ihres Passwortes gebeten. Dem Provider wurden derweil Sicherheitsmängel vom Präsidenten der IT-Industrievereinigung Honkong vorgeworfen.

Inzwischen ist der Fall der Wirtschaftspolizei übergeben worden. Laut Statistik soll allerdings die Anzahl der Hacks in Hongkongs Computersysteme zurückgegangen sein.


WebReporter: t9power
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: nackt, Teenager, Provider
Quelle: www.vnunet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?