09.09.01 18:43 Uhr
 54
 

Job verloren: Mann erschießt 4 Ex-Kollegen

Sacramento (Kalifornien): Ein 20-jähriger Mann verlor letzte Woche seinen Job als Sicherheitsbeamter und drehte dann völlig durch. Zunächst rief er die früheren Mitarbeiter Samstagabend Ortszeit an und drohte, sie zu töten.

Wenig später verwirklichte der 20-Jährige seine Drohungen und streckte schwerbewaffnet 4 Ex-Amtsgenossen (zwei Männer und zwei Frauen) nieder.

Der Täter konnte noch nicht gefaßt werden, er flüchtete vermutlich mit dem Wagen einer Mitarbeiterin.


WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Ex, Job, Kollege
Quelle: heute.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?