09.09.01 18:01 Uhr
 613
 

Notlandung: Boeing stößt mit einem Vogel zusammen

Eine Boeing 737 der schwedischen Gesellschaft Falcon Air musste mit 71 Menschen an Bord in Sturup im Süden von Schweden notlanden. Dabei gab es keine Verletzten so ein Sprecher der Fluggesellschaft.

Der Grund war der Zusammenstoß mit einem Vogel. Nach zwei Stunden Aufenthalt und einer gründlichen Inspektion konnte die Boeing ihren Flug in Richtung Stockholm fortsetzen.


WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vogel, Boeing, Notlandung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?