09.09.01 17:52 Uhr
 503
 

Auch 0180-Nummern können ein teures Vergnügen werden

Eigentlich sollten die 0180-Nummern für den Anrufer Kostenvorteile bringen, da unter dieser Vorwahl unabhängig vom Ort die Kosten zwischen dem Anrufer und dem Angerufenen gleichmäßig aufgeteilt werden. Entscheidend für den Preis ist die 5. Ziffer.

Am billigsten ist die 01802, aber unter 01805 kostet der Spaß 24 Pfennig je Minute. Ein normales Ferngespräch am Tag ist aber mittlerweile durchaus schon für 5,5 Pfennig zu haben. So eine Servicenummer ist dann ein durchaus gutes Geschäft.

Insider deuten nämlich an, dass diese Servicenummern immer noch angeboten werden, weil die Telefongesellschaften dem Anbieter sogar Anrufprämien zahlen.

Es gibt aber auch eine elegante Alternative unter:

http://www.tk-anbieter.de/...


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nummer, 0180
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden
Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?